Facebook

Adresse

Schoon Fahrzeugsysteme & Metalltechnik GmbH
Oldenburger Str. 40
D-26639 Wiesmoor

Tel.: +49 (0) 49 44-91 69 6-0
Fax: +49 (0) 49 44-91 69 6-28

eMail: schoon(at)fahrzeugsysteme.de

Gute einfache Erklärung der verschiedenen Zusatzfederungen

Voll-Luftfederung

Voll-Luftfederung ( u.a. VB-FullAir) ist eine vollautomatisch ( einstellbare) Lösung für das Federungsproblem. Die bestehende Blatt- oder Schraubfederung wird ersetzt von einem Voll-Luftfederungssystem ( es beinhaltet u.a Bälge, Stoßdämpfer, Kompressor und eine elektronische Regeleinheit. Das Luftfedersystem filtert förmlich die Unebenheiten aus dem Straßenbelag wodurch der Fahrkomfort zunimmt. Während dem Fahren bleibt das Fahrzeug immer auf der vorher ( während der Montage) eingestellten Fahrhöhe. Diese ist dann niedriger als die ursprüngliche Fahrhöhe des unbeladenen Fahrzeuges. Zudem wird die Straßenlage und die Stabilität des Fahrzeuges erhöht was die Sicherheit positiv beeinflusst. Wenn das Fahrzeug still steht ( Handbremse angezogen) ist es möglich die Höhe von der Rückseite des Fahrzeuges aus zu variieren was das beladen und entladen vereinfacht.

Zusatzluftfederung

Zusatzluftfederung bietet die Möglichkeit um ( in begrenztem Maß) das Federungsproblem selbst zu regeln, wobei ein Unterschied gemacht wird zwischen Blatt- und Schraubgefederten Fahrzeugen. Bei Blattgefederten Fahrzeugen wird zwischen dem Fahrgestell und der Hinterachse ein Luftbalg montiert der die vorhandene Blattfeder unterstützt ( SemiAir). Bei Schraubgefederten Fahrzeugen wird in der Schraubfeder ein Luftbalg montiert der die vorhandene Schraubfeder unterstützt ( CoilAir). Wenn man den Druck in den Luftbälgen variiert, ist es möglich die Fahrhöhe die Fahrhöhe ( innerhalb bestimmter Grenzen) selbst zu regeln. Zudem kann links und rechts voneinander getrennt werden (Zwei-Kammern-System). wodurch es möglich ist um bei kleinen Ladeunterschieden das Fahrzeug doch gerade zu stellen. Wahlweise kann ein ( extra schwerer) Kompressor geliefert worden. Für Fahrzeuge die durchschnittlich bis schwer beladen werden und wobei der Fahrer die Fahrhöhe selbst variieren möchte, ist dies die meist geeignete Lösung.

Hilf- oder Verstärkungsfedern

Das montieren von verstärkten Schraubfedern ist ein nicht-einstellbare Lösung des Federungsproblems. Bei der bestehenden Blatt- oder Schraubfeder wird eine extra Feder montiert. Verstärkte Federung sorgt meinstens dafür, daß das Fahrzeug wieder auf die ursprüngliche ( oder höhere) Fahröhe kommt, der Federweg nimmt also wieder zu end die Stabilität wird erhöht. . Diese Lösung wird oft angewandt bei Fahrzeugen die ständig mit einer schweren Last fahren.

Stabilisatoren

Ein Stabilisator sorgt dafür, das Ein-order Ausfedern eines Rades, das Rad an der anderen Seite des Fahrzeuges diese Bewegung ( in geringerem Maße) ebenfalls macht. Hierdurch wird das Überhangen in einer Kurve und die Empfindlichkeit für Seitenwind gemindert. Besonders für Fahrzeuge mit einem hohem Schwerpunkt is ein ( verstärkter) Stabilisator empfehlenswert.

Stoßdämpfer

Montage von verstärkten Stoßdämpfer sorgt dafür, daß die Bewegungen des Fahrzeuges gegenüber dem Straßenbelag schneller und besser gedämpft werden. Die Karosserie kommt nach einer Bewegung schneller in die Fahrposition zurück. Fahrzeuge die reibungslos gefedert sind und allgemein als komfortabel erfahren werden, zeigen oft ein instabiles Fahrverhalten. Die Anwendung von verstärkten Stoßdämpfern verbessert die Stabilität und damit die Sicherheit des Fahrzeuges.


* Alle Preise verstehen sich zzgl. 19% Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben.